Eine harmonische WG finden

10. August 2010 / wg-ratgeber.de

Eine harmonische WG finden: Garnicht so einfach!Du kannst entweder bei deiner Suche nach einer WG die erste (und sicher nicht beste) Wohnung aussuchen oder dir mehr Mühe geben und schließlich eine harmonische WG finden, in der du dich wohl fühlst. Sowohl aus technischer Sicht (Größe des Zimmers, Sauberkeit, etc.) als auch auf die Mitbewohner und deine zwischenmenschlichen Beziehungen mit ihnen bezogen.

Was bedeutet Harmonie eigentlich?

Harmonie ist vom Griechischen harmonia abgeleitet und heißt wörtlich übersetzt (Zusammen-)fügung. Die indogermanische Sprache definiert es ein bisschen spezieller: Vereinigung von Entgegengesetztem zu einem Ganzen. Bezogen auf eine Wohngemeinschaft ist eine Art der Kommunikation gemeint, die es allen Parteien ermöglicht im Gleichklang zu leben und miteinander zu reden.

Eine harmonische WG ist wichtig, wenn du Streit und Zwist (siehe: Warum streiten wir eigentlich?) für unnötig und unreif erachtest. Du bist auf der Suche nach Mitbewohnern, die mit dir auf einer “Wellenlänge” sind und deine Wünsche und Vorstellungen von einem glücklichen Leben nicht nur tolerieren und akzeptieren, sondern gutheißen und mit(er)leben!

Wohnen mit dem Seelenpartner

Gewissermaßen bist du auf der Suche nach einem oder mehreren Seelenpartnern (siehe: Seelenpartner finden), jedoch nicht auf eine Liebesbeziehung bezogen, sondern auf das harmonische Zusammenleben innerhalb einer Gruppe, die vormals fremd war und im Begriff ist, sich sehr nahe zu sein.

Natürlich klingt das esoterisch. Es sind dies sehr esoterische Gedanken. Wer diese Gedanken jedoch lebt, wird in einer passenden Wohngemeinschaft sicher keine Probleme mit den Mitbewohnern haben, da Rücksicht und Toleranz die zwei ersten Gebote für harmonische Menschen sind!

Wie findet man eine harmonische WG?

Kommen wir endlich zur wichtigsten Frage: Wie findet man eine solche Wohngemeinschaft? Wir glauben, dass bedingungslose Ehrlichkeit die einzige Möglichkeit ist, Menschen (und eventuelle Mitbewohner) anzusprechen, die – genau wie du – esoterisch denken und handeln.

Du solltest folglich eine ehrliche Wohnungsanzeige aufgeben, in der deutlich wird, dass du dich nicht nach einer reinen Zweck-WG umschaust, sondern nach einer harmonischen WG mit zu dir passenden Menschen. Ein ausführliches Profil von dir darf natürlich nicht fehlen, damit sich dein Gegenüber ein Bild (ebenfalls nicht vergessen!) machen kann.

Wichtig: Dir sollte bewusst sein, dass die Suche nach einer WG, die deinen “abgedrehten” Vorstellungen entspricht, länger dauert als die Suche nach einer 08/15-WG im Stil von Big Brother!

Bild CC 2.0 by Konrad Lindenberg / flickr

Leave a Comment